iPhone SE 2020 vs iPhone 11: Welches neue Apple-Handy sollten Sie kaufen?

Wir vergleichen Bildqualität, Prozessorgeschwindigkeit, Anzeige und Preis.

Wird es eine Staffel 3 von oa geben?
Apple iPhone Se vs Apple iPhone 11

Apfel

Apple hat letzte Woche die zweite Generation des iPhone SE in Großbritannien verfügbar gemacht, vier Jahre nachdem die Originalversion vorgestellt wurde. Für ein preisgünstiges iPhone klingt es beeindruckend - der gleiche A13 Bionic-Prozessor wie das iPhone 11 und das iPhone 11 Pro, eine 12-Megapixel-Weitwinkel-Rückkamera und eine 7-Megapixel-Frontkamera (beide im Hochformat). Ein 4,7-Zoll-RetinaHD-Bildschirm und eine Akkulaufzeit von bis zu 13 Stunden beim Abspielen von Videos. Aber wie ist es mit dem iPhone 11 zu vergleichen, das bisher das billigste der neuesten iPhones war?

Wenn Sie am Ende Ihres Vertrags angelangt sind und sich nicht sicher sind, ob Sie sich für das iPhone SE 2020 oder das teurere iPhone 11 entscheiden sollen, haben wir die beiden verglichen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welches am besten zu Ihnen passt.



Apple iPhone SE 2020 vs Apple iPhone 11 Preis: Welches ist am billigsten?

Das iPhone SE 2020 ist mit 64 GB Speicherkapazität am günstigsten und kostet nur 419 Euro Apples Website (oder nur £ 279, wenn Sie ein altes iPhone haben, mit dem Sie handeln können, je nach Modell). Das iPhone 11 kostet £ 729 für die 64-GB-Version, dies kann jedoch je nach dem iPhone-Modell, mit dem Sie handeln können, auf £ 559 fallen.

Alternativ können Sie das iPhone SE für nur 23 Euro pro Monat mit nur 9 Euro im Voraus erwerben ID Mobile . Dieser Deal beinhaltet 500 MB Daten, 250 Minuten und unbegrenzte Texte. Das günstigste iPhone 11-Angebot von ID Mobile kostet 34,99 GBP pro Monat, die Vorabkosten 49 GBP. Dies beinhaltet 1 GB Daten, unbegrenzte Minuten und unbegrenzte Texte.



Carphone WarehouseApple iPhone SEcarphonewarehouse.com£ 22.99 JETZT EINKAUFEN

Apple iPhone SE 2020 vs Apple iPhone 11 Display: Welches ist das größte?

Das iPhone 11 übernimmt hier die Krone. Es verfügt über ein 6,1-Zoll-LCD-Display mit einer Auflösung von 1792 x 828. Das iPhone SE verfügt über ein kompakteres 4,7-Zoll-LCD-Display mit einer Auflösung von 1334 x 750. Während des Tests stellten wir außerdem fest, dass der iPhone 11-Bildschirm nebeneinander heller und schärfer aussah als das iPhone SE.

Apple iPhone SE 2020 gegen Apple iPhone 11 Prozessor: Welcher ist der schnellste?

Sowohl das iPhone SE als auch das iPhone 11 sind mit dem A13 Bionic-Chipsatz von Apple unter der Haube ausgestattet. Damit sind sie die leistungsstärksten und schnellsten iPhones aller Zeiten. Das iPhone 11 ist aufgrund des erhöhten Arbeitsspeichers etwas schneller, aber im Alltag werden Sie den Unterschied nicht bemerken.

Beide laufen unter iOS 13 und verfügen über Speicherkapazitäten von 64, 128 oder 256 GB. Das iPhone 11 ist in Bezug auf die Akkulaufzeit besser und hält beim Abspielen von Videos bis zu 17 Stunden im Vergleich zu 13 Stunden auf dem iPhone SE.

Verwandte Geschichte

Apple iPhone SE 2020 gegen Apple iPhone 11: Welches macht die besten Bilder?

In der Kamera sieht man wirklich einen Unterschied zwischen den beiden iPhones. Das iPhone 11 verfügt über ein 12 MP breites (1: 1,8) und ein 12 MP ultraweites (1: 2,4) Objektiv auf der Rückkamera mit einem 2-fachen optischen Zoom, während das iPhone SE nur ein 12 MP breites (1: 1,8) Objektiv hat. Das iPhone 11 ist das Telefon der Wahl, wenn Sie viele Ausblicke oder Gruppenaufnahmen machen, da das iPhone SE hier nicht mithalten kann. Kein optischer Zoom auf dem iPhone SE bedeutet, dass Sie näher an Ihr Motiv heranrücken müssen, um die gewünschte Aufnahme zu erhalten.

Beide iPhones verfügen über eine optische Bildstabilisierung und eine intelligente HDR-Funktion, sodass Sie flüssige und lebendige Aufnahmen erhalten. Wir haben mit Sicherheit festgestellt, dass Bilder in natürlichem Licht, die auf dem iPhone SE aufgenommen wurden, in Bezug auf Helligkeit und Klarheit mit dem iPhone 11 übereinstimmen könnten.

Das Apple iPhone Se 2020 kann einige großartige Fotos machen

Apfel

Das iPhone SE verfügt über eine 7-Megapixel-Frontkamera, während das iPhone 11 über eine 12-Megapixel-True-Depth-Kamera verfügt. Dies bedeutet, dass es einfach durch einen Blick auf das Telefon entsperrt werden kann - etwas, das das iPhone SE nicht bietet.

Dies bedeutet auch, dass Sie auf dem iPhone SE weder 'Animojis' noch 'Memojis' verwenden können - Apples animierte Charaktere, die Ihre Bewegungen und Gesichtsausdrücke nachahmen.

Beide iPhones verfügen über einen Porträtmodus für die vordere und hintere Kamera. Diese praktische Funktion sorgt für professionellere Schnappschüsse, indem der Hintergrund verwischt und das Motiv scharfgestellt wird. Wir haben jedoch festgestellt, dass die in diesem Modus auf dem iPhone 11 aufgenommenen Fotos etwas schärfer waren als die auf dem iPhone SE aufgenommenen. Dies wurde am deutlichsten bei der Verwendung von High-Key-Mono, einem dramatischen Lichteffekt für den Porträtmodus, bei dem das Motiv monochrom vor einem weißen Hintergrund angezeigt wird.

Beide iPhones können mit der Rückfahrkamera in 4K mit 24 fps, 30 fps oder 60 fps filmen. Das iPhone SE kann jedoch nur in 1080p mit 30 Bildern pro Sekunde filmen, während die Frontkamera des iPhone 11 in 4K filmen kann. Das iPhone SE kann auch nicht das akzeptieren, was Apple als 'Slofies' bezeichnet - Apples Spitzname für Zeitlupenvideos, die mit der Frontkamera aufgenommen wurden.

Apple iPhone SE 2020 vs Apple iPhone 11 Fazit: Welches ist das Beste?

Wenn Sie viele Weitwinkelfotos oder Schnappschüsse bei schlechten Lichtverhältnissen aufnehmen möchten, ist das iPhone 11 unserer Meinung nach jeden Cent wert.

Das heißt jedoch nicht, dass das iPhone SE kein großartiges Telefon ist. Für diejenigen, die ein kleineres Smartphone wünschen, das mit einer Hand ohne RSI-Risiko verwendet werden kann, ist dies ein Kinderspiel. Und wenn Sie ein begrenztes Budget haben, aber ein Telefon möchten, das Sie mindestens ein paar Jahre lang aufbewahren können, verfügt das iPhone SE über den neuesten Prozessor und zahlreiche aktuelle Kamerafunktionen.